Auf einen Blick

3VQ ist eine einfache Methode, um Haltung und Mindset im beruflichen Alltag zu verändern.

Mit einfachen Schritten bemerken Anwender*innen, wenn sie in ohnmächtige, blockierende Drama-Rollen abgleiten. Und sie lernen, wie sie bewusst in verantwortungsvolle und gestaltungsmächtige Empowerment-Rollen wechseln können. Auch und besonders in Krisensituationen.

3VQ wird von Personalentwicklern, Change Managern, Führungskräften und Micromanagern verwendet. 3VQ kann genutzt werden, um gescheiterte/festgefahrene agile Einführungen zu unterstützen, Stress zu reduzieren und Angstkultur abzuschaffen, Teams effizienter und glücklicher zu machen, Dienst nach Vorschrift los zu werden und die immer selben Probleme im Unternehmen nachhaltig zu lösen.

3VQ für ...

Change Management

3VQ für ...

Agile Frameworks und Selbstführung

3VQ für ...

Führungskräfte

Die 3 Fragen

Worauf legen Sie Ihren Fokus?

Reagieren Sie auf die Probleme, die Ihnen Sorgen bereiten? Oder fokussieren Sie bewusst auf nachhaltige Ergebnisse, die Ihnen wirklich etwas bedeuten?

Wie treten Sie in Beziehung?

Welche Rollen wählen Sie für die Beziehungen mit anderen, sich selbst und ihren Erlebnissen? Sind es Rollen, die Drama verursachen und befeuern oder Rollen, die Sie und andere kreativ, entscheidungsmächtig und unabhängig machen?

Welche Maßnahmen ergreifen Sie?

Reagieren Sie nur im Moment auf Probleme? Oder ergreifen Sie kreative, dauerhaft wirkende Maßnahmen, die Probleme wirklich lösen?

Die Grundlagen

Schurke, Opfer oder doch Retter?

Das Drama Dreieck von Dr. Stephen Karpman

Der Schüler David Bernes‘ („Games People Play“ – „Die Spiele der Erwachsenen“) entwickelte 1968 das Drama Dreieck, um die komplexen Zusammenhänge von Bernes‘ Transaktionsanalyse auf eine einfache, beherrschbare Formel zu bringen:

Wir Menschen spielen ritualisiert die Rollen der Schurk*innen (Persecutor), der Retter*innen (Rescuer) oder der Opfer (Victim) – und zwar mit andren oder uns selbst.

Dabei lassen wir uns von Problemen und Sorgen durch vermeintlich alternativlose Situationen treiben.

Gute Nachrichten: Es gibt ein Gegengift!

The Empowerment Dynamic TED* von D. Emerald

TED* wurde von Karpman selbst als die beste Lösung für das Drama-Dreieck beschrieben.

Die drei „Gegenrollen“ Gestalter*in („Creator“), Herausforderer*in („Challenger“) und Coach treten an die Stelle der Drama-Rollen. 

Eine Ausrichtung auf Ergebnisse und Handlungsfreiheit ersetzt die Problemorientierung des Drama-Dreiecks.

Unser Angebot

In-house Trainings

Buchen Sie einen zertifizierten 3VQ Trainer, um Ihre Mitarbeiter, Ihr Team, Ihre Führungskräfte in der Methode ausbilden zu lassen.

Offene Trainings

In unregelmäßigen Abständen veranstalten wir offene Trainings. Kontaktieren Sie uns für die aktuellen Termine und Warteliste.

Trainer-Zertifizierung

Um eine nachhaltige Anwendung der 3VQ-Methode in Ihrem Unternehmen sicher zu stellen, bietet sich die Ausbildung von 3VQ-Trainern an, die dann als Multiplikatoren agieren.

Coach-Training

Arbeiten Sie als Berater oder Coach z.B. in der Führungskräfteentwicklung oder in agilen Transformationsprojekten? Als 3VQ-Coach können Sie Ihre Klienten sicher vom Drama zu mehr Handlungsfähigkeit führen.

Vorträge

3VQ ist eine simple Methode, um die Herausforderungen der VUKA-Welt (Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Ambiguität) nachhaltig zu adressieren. Kontaktieren sie uns für Kurzvorträge und Keynotes zur Methode und ihrer Anwendung, auch im Kontext von Digitaler Transformation, agilen Arbeitskonzepten und neuen Management-methoden.

Consulting & Coaching

Möchten Sie zunächst strategisch klären, wo Ihre Unternehmenskultur steht, wo es Herausforderungen gibt und ob/wie sich 3VQ für Ihre kulturelle Transformation eignet?

Artikel